AVI in MP4 Konverter.

Wählen Sie einfach die Dateien aus, die Sie konvertieren möchten

Wie konvertiert man AVI in MP4?

Schritt 1.

AVI-Datei hochladen

Wählen Sie AVI-Dateien vom Computer oder durch Ziehen auf die Seite. 50 MB maximale dateigröße.
Schritt 2.

AVI in MP4 umwandeln

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Umwandeln", um die Konvertierung zu starten.
Schritt 3.

Laden Sie Ihre MP4-Datei herunter

Lassen Sie die Datei konvertieren und Sie können Ihre MP4-Datei direkt danach herunterladen.

FAQ

  • Zuerst müssen Sie eine Datei für die Konvertierung hinzufügen: Ziehen Sie Ihre AVI-Datei und legen Sie sie ab oder klicken Sie auf die Schaltfläche "Datei wählen". Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche "Konvertieren". Wenn die Konvertierung von AVI in MP4 abgeschlossen ist, können Sie Ihre MP4-Datei herunterladen.
  • Die Videokonvertierung dauert eine Weile. Es wird wahrscheinlich einige Minuten dauern, bis Sie AVI in MP4 geändert haben.
  • Natürlich! Wir löschen hochgeladene Dateien sofort. Niemand hat Zugriff auf Ihre Dateien. Die Dateikonvertierung (einschließlich AVI in MP4) ist absolut sicher.
  • Ja, Sie können AnyConv auf jedem Betriebssystem mit einem Webbrowser verwenden. Unser AVI in MP4 Konverter funktioniert online und erfordert keine Softwareinstallation.

AVI mit MP4 vergleichen

Name AVI MP4
Vollständiger Name AVI - Microsoft Audio/Visual Interleaved MP4 - MPEG-4 Part 14
Dateiendung .avi .mp4, .m4a, .m4p, .m4b, .m4r, .m4v
MIME Typ video/vnd.avi, video/avi, video/msvideo, video/x-msvideo video/mp4
Entwickelt von Microsoft International Organization for Standardization
Formattyp Containerformat Containerformat
Beschreibung Audio Video Interleave (AVI) ist ein vom Softwarehersteller Microsoft definiertes Video-Containerformat, das von dem für Windows 3.1 eingeführten RIFF (Resource Interchange File Format) abgeleitet ist. „Audio Video Interleave“ bedeutet, dass Audio- und Videodaten ineinander verzahnt, also „interleaved“ abgespeichert werden (Siehe auch Interleaving). MPEG-4 ist ein MPEG-Standard (ISO/IEC-14496), der unter anderem Verfahren zur Video- und Audiodatenkompression beschreibt. Ursprünglich war das Ziel von MPEG-4, Systeme mit geringen Ressourcen oder schmalen Bandbreiten (Mobiltelefon, Video-Telefon, …) bei relativ geringen Qualitätseinbußen zu unterstützen.
Technische Details
Dateikonvertierung AVI Konverter MP4 Konverter
Zugehörige Programme Windows Media Player, Windows Movie Maker, Avidemux, AviSynth, Adobe After Effects, Media Player Classic, VLC. Windows Media Player, RealPlayer, MPlayer, Media Player Classic, VLC Media Player, K-Multimedia Player
Wiki https://en.wikipedia.org/wiki/Audio_Video_Interleave https://en.wikipedia.org/wiki/MPEG-4_Part_14
Qualitätsbewertung für die Konvertierung von AVI in MP4:
4.8 (6517 Stimmen)
Sie müssen mindestens 1 Datei konvertieren und herunterladen, um eine Bewertung abzugeben.